Startseite > Nachrichten > Inhalt

Die Bräuche des Aprilscherztages in verschiedenen Ländern

Apr 01, 2019

fools day_me

Der 1. April ist Aprilscherz. Dies ist kein Nationalfeiertag, aber in vielen Ländern und Regionen auf der ganzen Welt werden sich die Menschen an diesem Tag gegenseitig zum Scherzen bringen und Unheil stiften, und Leute, die getäuscht werden, werden oft "Aprilscherze" genannt.

Laut Wikipedia hat die Entstehung des Aprilscherzes einen langen Prozess. Das "Holly Festival" der Römerzeit (25. März) und das "Folly Festival" (28. Dezember) im mittelalterlichen Europa galten als Vorläufer des Aprilscherz.

 

Was sind die Bräuche zum Aprilscherz in verschiedenen Ländern?

 

swimming pool


  • Vereinigte Staaten: Heute, am Aprilscherz, machen die Amerikaner Witze darüber, ob sie sich kennen oder nicht. Der üblichere Trick am Aprilscherz ist, auf die Schuhe eines anderen zu zeigen und zu sagen: "Du hast keinen Schnürsenkel." Die Schüler können ihre Klassenkameraden anlügen und sagen, dass die Schule im Urlaub ist. Egal welche Art von Tricks, solange das unschuldige Opfer in der Mitte ist, wird der Schelm schreien: "Dummer Mann!"

 

  • Frankreich: Die Tradition Frankreichs am 1. April, einschließlich Aprilscherz (wörtlich "Fisch des April"), versuchte, ein Papierfischopfer auf den Rücken zu kleben, ohne entdeckt zu werden. Ursprünglich in anderen Ländern gebaut, beliebt, Italien, etc. (wie die langfristige "April Fish", US Eastern Time verwendet, um aussi zu Witzen im Laufe des Tages umzukapseln).

 

  • Iran: Im Iran spielten die Menschen am 13. Tag des 3. Tages des Norouz am 3. April miteinander. Dieser Tag heißt "Sizdahbedar" (im Freien dreizehn). Es wird angenommen, dass die Menschen an diesem Tag ausgehen sollten, um dem Pech am 13. (Nummer) zu entgehen, weil sie Glück, Pech oder 13 haben.

 

  • Schottland: In Schottland hat der Aprilscherz beispielsweise zwei Tage Feierzeit. Am nächsten Tag war es etwas Besonderes, was den Bereich hinter dem menschlichen Körper betraf. Dieser Tag heißt Taily Festival. Die Quelle des "Kick me" -Schildes ist darauf zurückzuführen.


o