Startseite > Nachrichten > Inhalt

Kann ich einen Whirlpool in den Keller stellen?

Feb 15, 2019


6EBD8D4E-6E99-4a7a-8054-8AA634E378D8


Auftragnehmer von Whirlpool-Spas werden ständig nach idealen Standorten gefragt. Obwohl Whirlpools häufig im Freien aufgestellt werden, sind viele Leute neugierig, ob sie im Keller aufgestellt werden können. Die einfache Antwort ist, dass Whirlpools für Keller geeignet sind, solange bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Wenn Sie einen Whirlpool in Ihrem Keller unterbringen möchten, müssen Sie einige Grundlagen berücksichtigen, bevor Sie entscheiden können, ob der Standort geeignet ist. In diesem Artikel finden Sie einige Anregungen für die Installation eines Keller-Whirlpools.

Gibt es eine Lüftungsanlage?

Ein Belüftungssystem ist ein Muss, wenn es um Whirlpools im Innenbereich geht. Dies gilt insbesondere für in Kellern installierte Wannen. Die Wärme und das Wasser aus dem Whirlpool erhöhen die Luftfeuchtigkeit und die Möglichkeit der Kondensation. Eine längere Exposition gegenüber Kondensation ist nicht ideal und kann Schimmel und Mehltau fördern. Ein ordnungsgemäß installiertes Lüftungssystem senkt die Luftfeuchtigkeit des Raums und verringert die Wahrscheinlichkeit von Kondensation und Schimmelbildung. Wenden Sie sich an einen HLK-Spezialisten, um geeignete Ratschläge zu einem Lüftungssystem zu erhalten. Sie möchten etwas, das die Luft im Freien erzwingt, während es nicht so laut ist, dass es eine entspannende Atmosphäre stört.

Gibt es Zugang zur Entwässerung?

Keller können ein idealer Bereich für Whirlpools sein, da normalerweise bereits ein Bodenablauf installiert ist. Dies ist praktisch für die unvermeidlichen Verschmutzungen, Spritzer und Tropfen, die mit Whirlpools verbunden sind. Wenn Sie den Whirlpool über den Boden heben, kann sich kein Wasser darunter ansammeln, und die Reinigung wird erleichtert. Wenn Sie zusätzliches Bodenmaterial wie Fliesen verlegen müssen, stellen Sie sicher, dass die Niveaus eine ordnungsgemäße Drainage fördern und das Zusammenlaufen verhindern. Ein leicht zugänglicher Bodenablauf kann auch die Reinigung der Böden zum Kinderspiel machen. Wischen Sie einfach Wasser und Reinigungsmittel in den Abfluss, nachdem Sie die Wanne benutzt haben, und Sie haben immer einen sauberen Boden.

Ist der Bodenbelag geeignet?

Sie werden wahrscheinlich keinen blanken Beton als Bodenbelag für Ihr Whirlpool-Spa verwenden wollen, obwohl dies bei ordnungsgemäßer Versiegelung kein Problem darstellt. Sie sollten aber auch sicherstellen, dass Ihr Fußboden Wasserschäden standhält und seine Oberfläche eine gewisse Traktion bietet. Bestimmte Bodenbeläge wie Teppich oder unbehandeltes Holz sind wahrscheinlich eine schlechte Wahl für einen Bodenbelag rund um Ihren Whirlpool. Ebenso sollten Sie die Sicherheit im Auge behalten und sicherstellen, dass der Boden bei Nässe nicht zu rutschig wird.

Gibt es genug Platz?

Normalerweise gehören Keller zu den größten Räumen im Haus, daher ist der Platz um den Whirlpool in der Regel nicht das Problem. Obwohl Sie sicherstellen sollten, dass genügend Platz vorhanden ist, um leicht auf die Wanne zugreifen zu können, sollten Sie die Wanne reinigen und möglicherweise etwas Platz für umgebende Möbel und Accessoires haben. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie die Wanne in erster Linie in den Keller bekommen können. Im Gegensatz zu vielen anderen Haushaltsmöbeln haben Whirlpools nicht viele abnehmbare Teile, damit Sie um Ecken herum oder durch enge Quetschungen gelangen können. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie den Whirlpool in den Keller bringen können, bevor Sie ihn nach Hause bringen, vermeiden Sie viel Frust und Enttäuschung.

Gibt es eine Wasserquelle?

Auch hier können Keller aufgrund einiger vorinstallierter Annehmlichkeiten ein idealer Innenbereich für einen Whirlpool sein. In den meisten Kellern ist bereits eine Wasserquelle für die Verwendung mit einer Waschmaschine installiert. Und obwohl die meisten Whirlpools ein eigenständiges Sanitärsystem verwenden, müssen Sie es zunächst auffüllen und regelmäßig nachfüllen. Wenn Sie keine Wasserquelle in der Nähe haben, müssen Sie keine Eimer Wasser mehr durch das Haus tragen.

5