Startseite > Branchenwissen > Inhalt

Was empfiehlt es, mein Whirlpoolwasser sauber, klar und hygienisch zu halten?

Sep 21, 2020

Blog_post_9 (1)


Wir empfehlen Kunden, granuliertes Natriumdichlor in unseren Whirlpools zu verwenden – verwechseln Sie dies nicht mit flüssigem Chlor oder Calciumhypochlorit.


Warum granuliertes Natriumdi-Chlor?


Es gibt eine Reihe von Gründen, warum wir dieses spezielle Produkt empfehlen.  Lesen Sie weiter!


Granulierter Natriumdi-Chlor ist eine stabilisierte Chemikalie, die sich leicht auflöst und sich schnell in Whirlpoolwasser verteilt.  Es ist effektiv bei höheren Wassertemperaturen, wirtschaftlich, einfach zu bedienen und leicht verfügbar in den meisten Pool- und Spa-Einzelhandelsgeschäften.


Bei sachgemäßer Anwendung ist es nicht korrosiv für Düsen, Verbindungen und Komponenten, die wir verwenden.  Außerdem empfiehlt es der Hersteller unseres Schalenmaterials! (Wir denken, dass allein ein ziemlich zwingender Grund ist!)


Granuliertes Natriumdi-Chlor hat einen relativ neutralen pH-Wert, so dass es den pH-Wert in Ihrem Whirlpool-Wasser bei zugesetzt nicht signifikant verändern wird. Dies trägt dazu bei, eine ausgewogenere Wasserchemie aufrechtzuerhalten. Es funktioniert auch effektiver mit einem Ozonator als andere Produkte.


Warum granuliert und nicht flüssig oder Tabletten mit schwimmenden Einheiten?

Granulierter Natriumdi-Chlor ist konzentriert, pH-neutral und löst sich leicht in heißem Wasser auf. Es ist speziell für Whirlpools formuliert, stabilisiert und hat eine lange Haltbarkeit, wenn trocken gehalten und richtig gelagert.


Andere Produkte, wie flüssiges Chlor (Bleichmittel) und Calciumhypochlorit, haben eine relativ kurze Haltbarkeit und können sich innerhalb von Wochen nach dem Kauf verschlechtern.  Da sie nicht pH-neutral sind, beeinflussen sie das Gleichgewicht Ihres Whirlpools stark.  Diese Produkte bringen signifikante Mengen an Kalzium in das Wasser, wodurch Trübung und Schuppen. Hohe Kalziumverändert die "Wohlfühlqualität" Ihres Wassers und hinterlässt Rückstände oder Ablagerungen auf Komponenten, Düsen und auf Ihrer Schale.


Wir empfehlen nicht, Tabletten oder Pellets in einem schwimmenden Spender zu verwenden. Aufgrund der längeren Zeit, die es braucht, um die Tabletten oder Pellets aufzulösen (im Gegensatz zur granulierten Form), erhöht es das Risiko für Schäden an Ihrer Schale.  Shell-Schäden treten auf, wenn sich ungelöste Tabletten oder Pellets im Fußbrunnen oder in den Sitzbereichen ansammeln und über einen längeren Zeitraum mit dem Schalenmaterial in Kontakt bleiben.