Startseite > Branchenwissen > Inhalt

Innen geht im Freien

May 11, 2019

cabinet


Das Konzept des Lebens im Freien begann mit dem Gartenpool und viele in der Branche sind sich dessen bewusst, dass sich dieser Trend im Laufe der Jahre exponentiell ausgeweitet hat. Der Hinterhof ist nicht mehr nur eine Domäne für Kinder und den Pool. Daher bieten Designer / Bauherren, die dieses Konzept unterstützen, nicht nur an, den Pool zu installieren oder zu renovieren, sondern bieten Hausbesitzern auf diese Weise zusätzliche Optionen, wie z. B. Whirlpools im Freien   Küchen, Kamine, Ess- / Loungebereiche, Swim-up-Bars und sogar Büros mit Wi-Fi-Internetverbindung ermöglichen es den Kunden, von zu Hause aus inmitten ihrer ruhigen Whirlpool- Oase zu arbeiten.

 

Ein Baumeister, der diesen Trend vor ungefähr 16 Jahren erkannte, ist Ian Mc   Gregor von Ian Mc   Gregor Pools und Landschaften in Ancaster, Ont. Er ist seit 24 Jahren in der Branche tätig und begann ursprünglich als Landschaftsarchitekt. In dieser Zeit erkannte er, dass viele seiner Kunden einen gepflegten Hinterhof mit einem Garten haben wollten   Schwimmbad. Infolgedessen beschloss er, sein Know-how als One-Stop-Auftragnehmer - Bau von Schwimmbädern und Landschaftsgestaltung - anzubieten, damit seine Projekte für seine Kunden reibungslos abgewickelt werden konnten.

 

„Kunden sind oft frustriert, wenn Projekte für die Landschaftsgestaltung angehalten werden müssen oder während der Installation des Schwimmbades pausieren müssen, und bei mehreren Auftragnehmern gab es immer Schluckauf“, sagt er.

 

McGregor gehört zu einer wachsenden Gruppe von Branchenexperten, die im Verlauf eines Projekts alle Hüte tragen.

"Ich werde entweder beglückwünscht oder gekreuzigt", sagt er.

 

Letzteres ist jedoch selten, da er die volle Kontrolle über das Projekt hat, wodurch er nicht nur sicherstellen kann, dass der Job reibungslos abläuft, sondern auch sicherstellen kann, dass das abgeschlossene Projekt die Erwartungen seines Kunden erfüllt und / oder übertrifft.

 

A870


Fertig machen

Erfolgreiches Spa im Freien   Lebensräume beginnen mit dem Lernen, was der Kunde für seinen Garten wünscht und wünscht. Anhand des Innenraums des Hauses als Leitfaden ist es wichtig zu verstehen, wie der Wohnraum des Außenschwimmbades genutzt wird. Trotzdem stellt McGregor seinen Kunden eine Reihe von Schlüsselfragen in Bezug auf ihre Landschaftsbedürfnisse und gibt ihnen ein paar Wochen Zeit zum Nachdenken und Beantworten, bevor sie anfängliche Designkonzepte entwickeln. Einige Beispiele für seine Fragen sind: Wie unterhalten Sie? Wie wollen Sie den Raum nutzen? Wer wird den Raum nutzen? In welche Richtung sehen Sie gerne, wenn Sie im Garten sitzen? Gibt es einen Bereich, den Sie nicht im Hof sehen möchten? Werden Kinder die vorherrschenden Benutzer sein oder werden Erwachsene hauptsächlich den Swimmingpool und den Außenbereich nutzen? Der Rahmen für die ersten Konzepte für ein Projekt wird basierend darauf entwickelt, wie der Kunde auf die Fragen reagiert.


SRP660